Wie man es macht
Acer Chromebase

Acer Chromebase All-in-One wird im Juni für 329 US-Dollar in den Handel kommen, das Touchscreen-Modell kommt im Juli

Acer Chromebase

Acer kündigte im April dieses Jahres das Acer Chromebase All-in-One mit dem Namen DC221HQ an. Zu diesem Zeitpunkt gab die Firma nicht viele Details über das Gerät bekannt. Jetzt hat das Unternehmen alle Details einschließlich des Preises und der Verfügbarkeit des Chromebase all-i-one ermittelt.

Es handelt sich um einen Chrome OS-Computer mit einem 21,5-Zoll-1080p-Display und einem NVIDIA Tegra K1 Quad-Core-Prozessor mit 4 GB RAM. Das All-in-One-Gerät bietet 16 GB nativen Speicherplatz und zwei 3-W-Audio-Lautsprecher. Zu den Konnektivitätsaspekten an Bord des Acer Chromebase All-in-One gehören HDMI-Ausgang, Wi-Fi, Bluetooth 4.0, USB 3.0 und USB 2.0.

Obwohl der Intel Core i5-Chipsatz fehlt, sollte das NVIDIA-Angebot Chrome OS verarbeiten können, da die Plattform leicht und schnell ist.

Der interessante Aspekt ist, dass dieses Chromebase All-in-One-Gerät auch über ein optionales Touchscreen-Display verfügen kann. Es bleibt jedoch zweifelhaft, ob dieses Gerät eine Notwendigkeit war, da die Benutzer ein Chromebook an einen Monitor andocken können, um ein großes Bildschirmerlebnis zu genießen.

Apropos Preis und Verfügbarkeit: Der Preis für das Acer Chromebase beträgt 329,99 USD bzw. 429,99 USD für Nicht-Touchscreen- und Touchscreen-Versionen. Die Nicht-Touch-Version des Geräts wird diesen Monat veröffentlicht, während die Touchscreen-Version erst im Juli verfügbar sein wird.

Kommentar hinzufügen