Wie man es macht

Digimon Story Cyber Sleuth Hacker’s Memory Komplettlösung Kapitel 5

Personenbezogene Daten können verarbeitet werden (z. B. IP-Adressen), z. Für personalisierte Anzeigen und Inhalte oder Anzeigen- und Inhaltsmessung. Wenn ihr Digital Network verlasst schaltet ihr den Dungeon „Mirror Dungeon“ frei. Die Speicherfunktion des Spiels sollte von euch regelmäßig ausgekostet werden. Es gibt nur wenige Stellen im Spiel, an denen euch das Spiel zum speichern auffordert. Drückt deswegen vor ungewissen Situationen die Dreieck-Taste und speichert dann euer Spiel manuell über das Menü.

digimon story cyber sleuth hacker's memory komplettlösung kapitel 5

Endlich ist der langerwartete zweite Teil von Cyber Sleuth da. Obwohl er sich eigentlich eher anfühlt wie ein DLC mit Story Erweiterung, verändert das nichts an dem Spaß den das Spiel macht. Es ist quasi der erste Teil nur mit anderen Charakteren und einer leicht veränderten Story, die aber zeitgleich mit der Story des ersten Teils abläuft und sich auch teilweise bei einigen Stellen überschneidet. Warum sollte man auch etwas verändern was von Anfang an gut war, frei nach dem Motto «Never change a running System» wobei das natürlich auch sehr gut geklappt hat und es doch einige Neuerungen gibt. Nach der Zwischensequenz verlasst ihr den Broadway über einen der Ausgänge und wählt Toyosu Condos aus.

Bandai Namco bringt «Digimon Story-Cyber Sleuth – Pirata informático’s Memory» in den Handel, das dunkle Adventure im Cyberpunk-Look bitte euch ein packende Geschichte und runden-basierte Kämpfe. Die Handlung spielt in der nahen Zukunft, in einer Welt in der Cyberspace und reale Welt immer mehr miteinander verschmelzen. In der Cyberwelt benutzen «Shadow-Lurk-Hackers» Computerviren um Straftaten zu verüben und Verbrechen aller Art. Der Held «Keisuke Amazawa» muss nun in diese Cyberspace-Welt abtauchen und seinen Namen reinwaschen, nachdem ihm gewisse Verfehlungen angehängt wurden.

Benutzt den Teleporter im Norden, um zum nächsten Areal zu kommen. Dort geht ihr in den Süden, dann backlinks weiter und öffnet die Truhe mit . Nutzt den Teleporter östlich und geht dann wiederrum nach Südwesten, wo ihr eine Truhe mit öffnen könnt. Geht zurück zum vorherigen Bereich und nehmt den Südlichen Teleporter.

Tipps Und Tricks

Geht zum Kartenrand, um Ikebukuro zu verlassen – reist nach Nakano. Im Internetcafé geht ihr Richtung Ausgang und redet mit Ryuji, der euch in den VIP-Raum zu Erika schickt. Nachdem sich alle Charaktere vorgestellt haben, sollt ihr für Chitose zwei Aufträge erledigen. Hier könnt ihr die sogenannten ATL-Aufträge annehmen sowie auf EDEN und das DigiLab (wird später eingeführt) zugreifen.

Eure Digimon verwalten, Netzwerkkämpfe bestreiten und Dungeons wiederholen. Nachdem ihr euch ausreichend umgeschaut habt, kehrt ihr zu Erika zurück. Ihr der Spielwelt gibt es NPCs, die über bestimmte Dinge nicht sprechen wollen (zu erkennen am Schloss-Symbol über dem Kopf). Mit den richtigen Stichwörtern könnt ihr ihnen aber die Informationen entlocken. [newline]Nehmt danach die Aufgabe „Das geht in Nanakano!

Als Keisuke macht ihr euch auf die Suche nach dem Dieb, der eure Identität geklaut hat. Victory Uchida besticht nicht nur durch eine auffällige Frisur, der gute Kerl gibt euch auch noch nette Elementos.Im K-Café sprecht ihr mit dem Owner und erhaltet . Verlasst die Agency, geht backlinks am Aufzug vorbei und nutzt den Connect Jump, um in Digital Space 05 zu kommen.

Betretet nach der Sequenz das DigiLab und sprecht mit Mirei, die euch den Skill Stealth Hide freischaltet. Um dieran nutzen zu können, benötigt ihr mindestens ein Virus Digimon in eurem Team. Der skrupellose Digimon-Händler ist euer Gegner im Spiel.Zurück in der Gegenwart empfehlen wir euch, mit dem „Erfahrenen Hacker“ zu reden, der euch mehr Informationen zu Digimon-Kämpfen liefert. Anschließend nutzt ihr den Teleporter im Norden, um zu Shiga zu gelangen. Vergesst nicht, zuvor die SP-Kapsel C einzusammeln.

Das Gespräch mit euren Kameraden macht klar, dass ihr auf der Suche nach Shiga Hacker in Unter Kowloon befragen und gegebenenfalls eine Malware installieren müsst.

W2mnet Plays: Digimon Story Cyber Sleuth: Hackers Memory Chapter 5

Sprecht dort mit dem Mid-Range Game Master, der auf der Bank sitzt und verlasst dann das Areal, um erneut zur Community Area zu reisen. Ihr erhaltet von ihm das Keyword Adress of St. Erara. Stichwörter können die Schlösser der NPCs knacken.Geht zu Herr Havit vor euch und tauscht die Werbe-Taschentücher gegen 3x Heimattor und 3x Export um. Lauft die ersten zwei Treppen hinauf und sammelt Mutpunkt E in der rechten Ecke ein. Danach lauft ihr die letzte Treppe hoch und redet mit dem „Gebildeten Geschäftsmann“ rechts – ihr erhaltet Zugang zum Freien Bereich.

Ihr erhaltet einen neuen Fall, reist dann nach Shinjuku. Redet mit Arata am Eingang und kehrt zur Agency zurück, wo ihr euch den Fall „Living Doll, Dead Person“ abholt. Nehmt euch dem neuen Auftrag in der Detektei an und geht zum K-Cafe. Dort redet ihr mit der Zielperson und macht einen Connect-Jump ins Digital Space 09.

Wir zumindest haben uns direkt für Tentomon entschieden. Da ihr darauf besteht, dass der Hacker die anderen beiden Digimon laufen lässt, kommt es zum Kampf. Dank Ryujis Hilfe ist das keiner Erwähnung wert. Vielmehr sollen euch die Aktionen des Kampfsystems vorgestellt werden. Es stellt sich heraus, dass Ryuji der Chef der berühmten Haudie-Hackergruppe ist – so schließt sich der Kreis. Willkommen zu unserer Komplettlösung zu Digimon Story – Hacker\’s Memory.

Redet mit allen Angestellten hier und dann mit Yuuko. Mit dem Skill Stealth Hide könnt ihr dann hinter Yuuko bei dem Geschäftsmann einen Connect Jump durchführen. Es folgt ein Kampf gegen Shiga und sein Golemon, das knapp 1.000 TP hat. Da Ryuji euch nach wie vor unterstützt, ist die Auseinandersetzung schnell aus der Welt geschafft. Nach dem Intro könnt ihr für den Hauptcharakter einen Namen wählen.

Der Schwierigkeitsgrad kann von «Normal» auf «Hard» gestellt werden. Es bringt euch neben einer höheren Beutechance auch mehr Geld . In normalen Zufallskämpfen ist «Hard» zu empfehlen.