Wie man es macht
Google Voice-Zugriff

Google bringt Sprachsteuerung in Apps mit Sprachzugriff, die bei I / O eingeführt werden

Google Voice-Zugriff

Der durchgesickerte Google I / O-Zeitplan enthält mehrere Informationen zu den kommenden Produkten und Funktionen, die von der Firma vorgestellt werden. Vor einiger Zeit haben wir erfahren, dass das ATAP-Team neue Wearables und die möglichen Funktionen einführen wird, die Teil der Android M-Iteration sein können.

Jetzt wird wahrscheinlich eine weitere Funktion namens Sprachzugriff verfügbar sein, mit der Benutzer die Anwendungen mithilfe ihrer Sprache steuern können.

Laut einer Sitzung mit dem Titel „Ihre App ist jetzt freihändig verfügbar“ bietet Google den Nutzern anscheinend eine neue Möglichkeit, auf Anwendungen zuzugreifen. Diese neue Methode zum Öffnen von Apps mithilfe von Sprache wird als Sprachzugriff bezeichnet. Hierbei handelt es sich um einen Dienst, mit dem jeder über Sprache auf sein Android-Gerät zugreifen kann.

Google Voice-Zugriff

Google scheint Pläne zu haben, den Entwicklern einfache Schritte bereitzustellen, die eine optimale Erfahrung mit der Sprachzugriffsfunktion ermöglichen. Es scheint, dass der Sprachzugriff nicht nur darauf beschränkt ist, Apps mit Ihrer Stimme zu starten, sondern sie auch zu steuern.

Der Sprachzugriff scheint eine großartige neue Funktion zu sein, die wir bisher noch nicht gesehen haben, und wir erwarten, dass sie bei Google I / O vorgestellt wird.

Quelle: Google I / O.

Kommentar hinzufügen