Wie man es macht
T-Mobile Galaxy Note 2 Upgrade für Android 4.3 Jelly Bean

Holen Sie sich Android 4.3 Update auf T-Mobile Galaxy Note 2 SGH-T889

T-Mobile Galaxy Note 2 Upgrade für Android 4.3 Jelly Bean

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Android 4.3-Builds für das Internet auftauchten Galaxy Note II bei T-Mobile, Modellnummer SGH-T889 (Einstellungen einchecken – über Telefon).

Android 4.3 ist immer noch Jelly Bean (nach 4.1 und 4.2) und obwohl es keine wesentlichen Änderungen in Bezug auf die Benutzeroberfläche gibt, machen die kleinen Ergänzungen und die bessere Unterstützung für Grafiken es immer noch zu einer großartigen Ergänzung – und zu einer sehr überzeugenden.

Was Samsung noch keine Android 4.3-Pläne für das T-Mobile Galaxy Note 2 entwickelt hat, ist dank der Entwickler-Community, die wir für das Note 2 zur Verfügung haben, und insbesondere dank des Cyanogenmod-Teams bereits ein Android 4.3-ROM vorhanden verfügbar – das ist eine inoffizielle Version von CM10.2, auch bekannt als Cyanogenmod 10.2. Offizieller Cyanogenmod ist ganz in der Nähe, wir können es riechen.

Und während Samsung sich Zeit nehmen würde – es ist sicher nicht kurz -, um Ihnen das offizielle Android 4.3-Update zu bringen, ist das inoffizielle Update in Form von benutzerdefinierten ROMs wie CM10.2 derzeit die beste Wahl.

Das CM10.2 Android 4.3 Update befindet sich jedoch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium, sodass Sie bei der Verwendung mit einigen Inkonsistenzen rechnen können. Aber das ist es absolut wert, wenn Sie das neueste und beste Android oder die neueste Technologie wollen.

[For the pro people, who are good with root, root apps, custom recoveries like cwm and twrp, etc. it’s an easy job to do: download ROM, make backups while downloading, flash ROM and reboot to Android 4.3.]

Aber für den Anfang und für Nicht-Profis: Hier ist die Hilfe in Form dieses detaillierten Handbuchs, das in vier Teile unterteilt ist:

  1. Downloads – Link zu ROM und Gapps
  2. Erstellen eines geeigneten Backups (mit Link zur Seite «Apps und Tipps»),
  3. Das Telefon vorbereiten und schließlich
  4. Installieren des Android 4.3-Updates auf T-Mobile Galaxy Note 2.

Das folgende Bild erhalten Sie unter «Einstellungen – Über Telefon», nachdem Sie mit Teil 4 dieses Handbuchs fertig sind, etwa ein oder zwei Stunden (oder drei?) Später, wenn Sie noch nicht mit diesem Thema vertraut sind. Lecker, oder?

Android 4.3 Bildschirm auf T-Mobile Galaxy Note 2

[alert style=”note”] Die hier beschriebenen Methoden und Verfahren gelten als riskant und Sie sollten nichts versuchen, wenn Sie nicht genau wissen, was es ist. Wenn Ihr Gerät beschädigt wird, haften wir nicht. Sie sind nur verantwortlich. [/alert]
[alert style=”info”] Die folgende Anleitung ist nur kompatibel und nur mit dem Galaxy Note 2 bei T-Mobile in den USA, Modellnummer SGH-T889. Es funktioniert nicht mit anderen Mobilfunkanbietern, egal ob Note 2 oder nicht. Überprüfen Sie die Modellnummer Ihres Geräts unter: Einstellungen »Über das Telefon zuerst, bevor Sie hier etwas versuchen. [/alert]

Teil 1: Android 4.3 Update herunterladen – Cyanogenmod 10.2 (CM10.2) benutzerdefiniertes ROM

Während Ihr PC / Note 2 das CM10.2-ROM und die Gapps herunterlädt, lesen Sie den nächsten Teil hier über das Backup und beginnen Sie mit dem Erstellen eines Backups der erforderlichen Dinge, um Zeit zu sparen.

Laden Sie Cyanogenmod 10.2 herunter (Inoffizieller Build)

Dateiname: cm-10.2-20130809-UNOFFICIAL-t0ltetmo.zip | Größe: 191 MB | Dank an: teshxx

[Also download gapps.]

Laden Sie Gapps für Android 4.3 herunter

Dateiname: gapps-jb-20130726.zip | Größe: 81 MB

[Gapps means Google Apps. It’s not a ROM but is required to be installed after you install a ROM devoid of Google apps. Since Google Apps like Play Store, Gmail, etc. aren’t already included in the 3 ROMs we just saw above, you need to download and install the gapps after installing the ROM to get these Google Apps. Gapps is common for all these ROMs.]

Teil 2: Erstellen Sie eine geeignete Sicherung wichtiger Daten

Sichern Sie Ihre SMS, Anrufprotokolle, Lesezeichen, Kalender, Launcher-Einstellungen und andere Dinge, bevor Sie das Android 4.3-Update flashen, damit Sie sie problemlos zurückerhalten können.

Für die Erstellung einer Datensicherung (dh SMS, Anrufprotokolle, Lesezeichen, Apps – ohne Daten, nur apk-Installationsdateien usw.) sollten diese Apps nützlich sein:

Wenn Sie über root verfügen, können Sie zusammen mit der App selbst auch die Daten der Apps sichern. Verwenden Sie diese Apps, um Apps mit ihren Daten sowie Datensicherungen (SMS, Anrufprotokolle usw.) zu sichern:

Wenn Sie mit dem Backup fertig sind, fahren Sie mit dem nächsten Teil fort.

Teil 3: Vorbereiten Ihres T-Mobile Galaxy Note 2 für Android 4.3 Update

  1. Um das Android 4.3-Update (CM10.2 ROM) auf Ihrem T-Mobile Galaxy Note 2 zu installieren / zu flashen, benötigen Sie eine benutzerdefinierte Wiederherstellung – eine CWM-Wiederherstellung oder eine Twrp-Wiederherstellung. Für Ihr T-Mobile Note 2 steht ein nettes Toolkit zur Verfügung, mit dem Sie Schritt für Schritt entweder die Twrp- oder die CWM-Wiederherstellung installieren und die Treiber und alles installieren können.
  2. Holen Sie sich das Toolkit von hier, installieren Sie es mit Treibern (deaktivieren Sie nicht die Treiberoption!) und führen Sie es direkt nach der Installation aus.
  3. Wählen Sie Ihr Gerät aus und installieren Sie die Treiber im nächsten Bildschirm.
  4. Dann Installieren Sie die TWRP-Wiederherstellung oder die CWM-Wiederherstellung Verwenden von Option 5. Entweder cwm oder twrp reichen vorerst aus, und Sie können sie später (tatsächlich!) erkunden. Wir würden übrigens twrp wählen.
  5. Sobald Sie die cwm / twrp-Wiederherstellung installiert haben, starten Sie die Wiederherstellung, um ein Nandroid-Backup für zusätzliche Sicherheit zu erstellen. Das Nandroid-Backup ist eine Kopie Ihres aktuellen Status des Telefons. Sie können es jederzeit verwenden, um zum aktuellen Status zurückzukehren, genau wie zum Zeitpunkt des Backups.
  6. Um in den Wiederherstellungsmodus zu starten, schalten Sie zuerst das Gerät aus und warten Sie 5-6, nachdem die Anzeige ausgeschaltet wurde. Halten Sie dann diese 3 Tasten gleichzeitig gedrückt, bis das Samsung-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird: Lauter + Power + Home. Sie werden bald mit der Wiederherstellung von cwm / twrp booten.
  7. Wählen Sie unter «Wiederherstellung» die Option «Sichern und Wiederherstellen» und anschließend die Option «Sichern», um ein Backup zu erstellen. Sie können wählen, ob Sie ein Backup auf einer internen oder einer externen SD-Karte erstellen möchten.
  8. Starten Sie nach Abschluss der Nandroid-Sicherung Ihr Telefon neu und kopieren Sie die ROM-Datei (cm-10.2-20130809-UNOFFICIAL-t0ltetmo.zip) und die Gapps-Datei (gapps-jb-20130726.zip) auf den internen oder externen Speicher / die SD-Karte Ihres Telefons.
  9. [Optional] Wenn Sie möchten, können Sie das Nandroid-Backup (unter dem Ordner «Twrp Recovery» oder «CWM Recovery») auf Ihren PC kopieren und einfügen.

Jetzt installieren wir das Android 4.3 Update.

Teil 4: Installieren des Android 4.3-Updates auf dem T-Mobile Galaxy Note 2

  1. Im Wiederherstellungsmodus hochfahren. (Um in den Wiederherstellungsmodus zu booten, schalten Sie zuerst das Gerät aus und warten Sie 5-6, nachdem das Display ausgeschaltet wurde. Halten Sie dann diese 3 Tasten gleichzeitig gedrückt, bis das Samsung-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird: Lauter + Ein / Aus + Home. Sie werden bald booten in cwm / twrp Wiederherstellung.)
  2. Wählen Sie Zip von SD-Karte installieren / Installationsoption CWM / TWRP-Wiederherstellung aus, wählen Sie die Zip-Datei des Android 4.3-Updates (cm-10.2-20130809-UNOFFICIAL-t0ltetmo.zip) aus und wählen Sie Ja, um sie zu installieren.
  3. Wählen Sie nun die Installationsoption erneut aus, wählen Sie die gapps-Datei (gapps-jb-20130726.zip) aus und flashen Sie sie, indem Sie Ja auswählen.
  4. Starten Sie das Telefon jetzt neu.

Nach dem Neustart haben Sie das neueste und beste Android-Betriebssystem, die Android 4.3 Jelly Bean, auf Ihrem T-Mobile Galaxy Note 2 SGH-T889. Über die Zeit, die Sie unter Einstellungen unter Über Telefon!

WICHTIG!

Zu Root aktivieren Führen Sie auf diesem ROM CM10.2 Folgendes aus:

  1. Aktivieren Sie zuerst die Entwickleroptionen unter Einstellungen → Über Telefon → Tippen Sie siebenmal auf die Build-Nummer, um die Entwickleroptionen zu aktivieren
  2. Gehen Sie nun zu Einstellungen → Entwickleroption → Root-Zugriff → Apps und ADB.

Um die Lautsprecherlautstärke zu erhöhen, gehen Sie außerdem zu Einstellungen → Erweitert → Audio → Audio-Streaming-Volumes.

Das ist es.

Wenn Sie Probleme bei der Installation des CM10.2-ROM für ein Upgrade auf Android 4.3 haben, zögern Sie nicht, uns zu fragen. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit ROM und seiner Installation mit. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

Vorschläge sind herzlich willkommen!

Telefon-App von Android 4.3:

Smart Dialer animiert

Über XDA

Kommentar hinzufügen