Wie man es macht
Inoffizielles Android 5.1-Update für Samsung Galaxy Note 2 GT-N7100 verfügbar!

Inoffizielles Android 5.1-Update für Samsung Galaxy Note 2 GT-N7100 verfügbar!

Das Samsung Galaxy Note 2 hat nur die geringsten Chancen, offiziell zu werden Android 5.1 Update von Samsung über OTA oder Kies Firmware-Paket. Das Gerät ist älter als 2 Jahre und die Hersteller neigen häufig dazu, solche Geräte vollständig zu vergessen. Aber die Entwicklergemeinde tut dies zum Glück nicht und ohne Überraschung CM12.1 landet auf dem Galaxy Note 2 und bringt auch das Android 5.1-Update mit.

Sie werden Samsungs benutzerdefiniertes Skin TouchWiz endgültig loswerden und gleichzeitig die stets angenehme Standard-Benutzeroberfläche von Lollipop erhalten, die bei vielen Menschen die Herzen erobert hat und wohl die besten mobilen UI-Bildschirme ist, die je gesehen wurden. Wir sind seit den Tagen der Holo-Benutzeroberfläche von Android 4.0 Ice Cream Sandwich ein großer Fan der Standard-Benutzeroberfläche, und mit Lollipop ist diese Liebe nur exponentiell gewachsen – ebenso wie das Gefühl, dass es für eine Benutzeroberfläche wie die von Samsung buchstäblich keinen Platz auf der Welt gibt TouchWiz.

Es ist also ein willkommener Download. Mit dem inoffiziellen Android 5.1-Update für Galaxy Note 2 erhalten Sie das neueste Betriebssystem, die neuesten Funktionen und auch coole Anpassungsoptionen von CM12.1. Was könnten Sie noch verlangen?

Sicher, das ROM befindet sich derzeit in einer intensiven Entwicklung und es sind nur Alpha-Builds verfügbar, aber das ist gut genug, wenn Sie die neuen Funktionen in 5.1 testen möchten.

Wenn Sie zur offiziellen Samsung-Firmware für Ihr Galaxy Note 2 zurückkehren möchten, können Sie dies auf jeden Fall ganz einfach tun – ein einfacher Firmware-Flash mit Odin-Software reicht aus, um benutzerdefiniertes ROM, benutzerdefinierte Wiederherstellung und Root zu entfernen auf einen Schlag, und das Telefon wieder auf Lager, Samsung Firmware.

Hinweis: Wie Sie bereits wissen, handelt es sich nicht um ein offizielles Samsung Android 5.1-Update für Galaxy Note 2. Erwarten Sie daher einige Knicke an einigen Ecken des ROM, die vom Team noch behoben werden müssen. Alle größeren Fehler werden unten gemeldet.

Bugs
  • Bisher wurden noch keine gemeldet
Downloads

Laden Sie die Rom Datei im ZIP-Format von der Quellentwicklungsseite HierHier können Sie auch die Updates für das ROM und alle aktuellen Probleme mit dem ROM mit etwaigen Korrekturen im Auge behalten. Laden Sie auch die Gapps Datei von Hier.

Unterstützte Geräte
  • Samsung Galaxy Note 2, internationale Variante, Modell-Nr. GT-N7100
  • Versuche es nicht auf jedem anderen Gerät der Galaxy Note-Serie oder einem anderen Gerät von Samsung oder einem anderen Unternehmen
Anleitung

Warnung: Die Garantie für Ihr Gerät erlischt möglicherweise, wenn Sie die auf dieser Seite angegebenen Verfahren befolgen. Sie sind nur für Ihr Gerät verantwortlich. Wir haften nicht, wenn Ihr Gerät und / oder seine Komponenten beschädigt werden.

Wichtiger Hinweis: Sichern Sie wichtige Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren, damit Sie im Falle eines Fehlers alle wichtigen Dateien sichern können.

  1. Übertragen Sie die ROM-Datei Paketdatei in den internen Speicher Ihres Geräts und merken Sie sich den Speicherort.
  2. Dazu benötigen Sie eine TWRP-Wiederherstellung. Hol es dir von Hier. Dort gibt es auch gute Anweisungen. Für weitere Hilfe ist Google Ihr Freund.
  3. Im Wiederherstellungsmodus hochfahren.
  4. Erstellen Sie nach der TWRP-Wiederherstellung eine Sicherungskopie Ihres aktuellen ROM. Wählen Sie „Sichern“ und führen Sie am unteren Bildschirmrand ein „Wischen zum Sichern“ durch.
  5. Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, wählen Sie „Löschen“ und führen Sie am unteren Bildschirmrand einen „Wischen zum Zurücksetzen auf Werkseinstellungen“ durch.
  6. Kehren Sie zum Hauptmenü der TWRP-Wiederherstellung zurück und wählen Sie Installieren.
  7. Navigieren Sie zu der Datei, in der Sie die Zip-Datei Ihres ROM gespeichert haben, wählen Sie sie aus und wischen Sie am unteren Bildschirmrand, um Flash zu bestätigen. Warten Sie nun, bis der Blinkvorgang abgeschlossen ist. Nach dem Flashen des ROM werden auch Gapps geflasht.
  8. Installieren Sie die Gapps genauso wie das ROM.
  9. Kehren Sie zum Hauptmenü der Wiederherstellung zurück, wählen Sie Neustart und dann System.

Dank des benutzerdefinierten CM12.1-ROM wird Ihr Gerät jetzt mit dem Android 5.1-Update neu gestartet.

Wenn Sie hierzu Hilfe benötigen, lassen Sie es uns wissen. Und Sie können dem Entwickler danken Ivan_Meler dafür.

Das Android 5.1-Update ist auch verfügbar auf:
  • Samsung: Anmerkung 4 | Anmerkung 3 | Galaxy S5 (alle Modelle) | Galaxy S5 (Sprint und Verizon) | S4 (Verizon) (LTE) | S3 | S3 LTE
  • Google: Nexus 4
  • OnePlus: Einer
  • LG: G3
  • HTC: Ein max
  • Motorola: Droid Razr | Moto G (SOKP) (Hyperantrieb) | Moto X 2014 (SOKP) (offizieller Einweichtest) | Moto E 1. Generation (CM12.1) (SOKP)
  • Sony: Xperia Z Ultra | Z2

Kommentar hinzufügen