Wie man es macht
So rooten Sie das Xperia Z Ultra nach dem Lollipop-Update 14.5.A.0.242

So rooten Sie das Xperia Z Ultra nach dem Lollipop-Update 14.5.A.0.242

Sony hat vor einigen Tagen das Android 5.0 Lollipop-Update für das Xperia Z Ultra veröffentlicht, das liebevoll XZU genannt wird. Wenn Sie die OTA akzeptiert haben, bedeutet dies, dass Ihr Gerät auf Lollipop aktualisiert wurde, Sie jedoch den Root-Zugriff verloren haben. Wir sind sicher, dass Sie Ihr Xperia Z Ultra wieder auf Lollipop rooten möchten, und die gute Nachricht ist, dass Sie dies leicht erreichen.

Mit dem berühmten DooMKernel des Doomlords können Sie die TWRP-Wiederherstellung starten und Ihr Gerät mühelos rooten. Schauen Sie sich unten an.

Was du brauchst:

Diese Methode wurde mit dem Lollipop-Update Version 14.5.A.0.242, Modell-Nr. C6802. Es könnte sehr gut auf anderen Modellen von Z Ultra funktionieren, aber nicht auf der GPe-Edition des Geräts, da es eine andere DooMKernel-Variante hat.

Root Xperia Z Ultra Lollipop Update

Dieser Beitrag wurde aktualisiert mit neue MethodeDies beinhaltet die Installation der unten bereitgestellten vorgerooteten Firmware, die bereits gerootet ist und auch in XZDualrecovery enthalten ist. Dies macht den gesamten Vorgang am einfachsten. Sie müssen ihn nur mit einer Wiederherstellung Ihrer Wahl flashen: CWM, TWRP und Philz Touch funktionieren.

Es funktioniert übrigens auch mit KitKat. Ihr Z Ultra wird auf Lollipop aktualisiert, mit root, wenn Sie dieser Methode folgen.

Downloads
  • Vorgerootete Firmware: Verknüpfung (Dank an Dandyqb dafür!)
  • XZ Dual Recovery: ZU-lockeddualrecovery2.8.14-RELEASE.installer.zip

So laden Sie die Wiederherstellung herunter: Geh dazu Seite, die Website des Entwicklers von Recovery, Nut. Klicken Sie dann auf der Startseite auf das Feld mit XZDualRecovery und dann auf XZDualRecovery 2.8.14. Suchen Sie die Datei, klicken Sie darauf. Das Popup wird angezeigt. Klicken Sie HIER im Popup, um den Download auf Ihrem PC zu starten.

Führen
  1. Herunterladen und installieren ADB auf Ihrem Windows-PC.
  2. Herunterladen und installieren Sony-Treiber.
  3. Aktivieren USB-Debugging::
    1. Gehen Sie zu Einstellungen – Über das Telefon. Tippen Sie 7 Mal auf Build Nr.
    2. Gehen Sie zurück zu Einstellungen, scrollen Sie nach unten und suchen Sie die Entwickleroptionen. Tippen Sie darauf.
    3. Suchen Sie das USB-Debugging und tippen Sie auf das Kontrollkästchen, um es zu aktivieren. Tippen Sie auf OK, um zu bestätigen, wann ein Popup angezeigt wird.
  4. Verbinden Sie Ihren Z Ultra jetzt mit dem PC. Sie erhalten ein Popup auf Ihrem Z Ultra, in dem Sie um Erlaubnis zum USB-Debugging gebeten werden. Wählen Sie immer erlaubt und tippen Sie dann auf OK. Lassen Sie den Z Ultra mit dem PC verbunden.
  5. Transfer die vorgerootete Firmware-Datei auf Ihrem Z Ultra und merken Sie sich ihren Speicherort.
  6. Installieren XZDualRecovery Zuerst. Sie müssen den Bootloader dafür nicht entsperren, da er sowohl für freigeschaltete als auch für entsperrte Geräte funktioniert. (Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie bereits eine TWRP / CWM-Wiederherstellung haben, starten Sie einfach im Wiederherstellungsmodus und führen Sie dann den nächsten Schritt des Flashens des ROM aus.)

    1. Extrakt die Datei ZU-lockeddualrecovery2.8.14-RELEASE.installer.zip mit einer kostenlosen Software wie 7-zip auf dem PC.
    2. Doppelklicken Sie in den extrahierten Dateien auf install.bat Datei. Dadurch wird die Installation der Wiederherstellung auf Ihrem Z Ultra gestartet.
    3. Das Gerät wird neu gestartet Wiederherstellungsmodus nach der Wiederherstellung installiert ist.
  7. Werkseinstellungen zurücksetzen / Daten löschen Ihres Geräts von der Wiederherstellung. Gehen Sie bei TWRP folgendermaßen vor: Wählen Sie Löschen, dann Erweitertes Löschen und dann Dalvik-Cache, System, Daten und Cache. Führen Sie dann unten das Wischen zum Wischen aus.
  8. Wähle aus Installieren Option bei der Wiederherstellung und wählen Sie die vorgerootete Firmware-Datei aus, die Sie in Schritt 5 oben an Z Ultra übertragen haben. Bestätigen die Aktion zum Starten der Installation.
  9. Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zurück und wählen Sie Starten Sie neu um das System neu zu starten. Auf Ihrem Gerät wird das verwurzelte Lollipop-Update ausgeführt.

Problem?

Wenn das oben genannte Problem irgendwann fehlschlägt, versuchen Sie es erneut, nachdem Sie zuerst den Bootloader Ihres Xperia Z Ultra entsperrt haben. Erstellen Sie zuerst ein Backup, da durch das Entsperren alles von Ihrem Gerät gelöscht wird. Weitere Informationen zum Entsperren des Bootloaders finden Sie unter unser Führer Für das Xperia Z ist das Verfahren auch für Ihr Z Ultra gleich.

Nach dem Entsperren des Bootloaders wiederholen Schritte 3 bis 9 oben.

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie diesbezüglich Hilfe benötigen.

ALTE DOWNLOADS UND LEITFADEN

Ein neuer Leitfaden oben wird übrigens bevorzugt.

Downloads (für alte Anleitung unten)
Alter Führer
  1. Stellen Sie sicher, dass Sie den Bootloader Ihres Geräts entsperrt haben. Benötigen Sie Hilfe dabei? Überprüfen unser Führer Für das Xperia Z ist das Verfahren auch für Ihr Z Ultra gleich.
  2. Kopieren Sie die SuperSU-Betadatei auf Ihr Z Ultra und merken Sie sich, wo Sie sie abgelegt haben.
  3. Herunterladen und installieren ADB auf Ihrem Windows-PC.
  4. Herunterladen und installieren Sony-Treiber.
  5. Aktivieren USB-Debugging::
    1. Gehen Sie zu Einstellungen – Über das Telefon. Tippen Sie 7 Mal auf Build Nr.
    2. Gehen Sie zurück zu Einstellungen, scrollen Sie nach unten und suchen Sie die Entwickleroptionen. Tippen Sie darauf.
    3. Suchen Sie das USB-Debugging und tippen Sie auf das Kontrollkästchen, um es zu aktivieren. Tippen Sie auf OK, um zu bestätigen, wann ein Popup angezeigt wird.
  6. Verbinden Sie Ihr Xperia Z Ultra mit dem PC. Verbindung akzeptieren Auf Ihrem Gerät über USB-Debussing, wenn ein Popup angezeigt wird, kann einige Zeit dauern, maximal zwei Minuten.
  7. Extrakt die DooMKernel v22-Datei, die Sie von oben heruntergeladen haben. Sie erhalten boot.img davon.
  8. Gehe zum Ordner wo hast du die boot.img
  9. Befehlsfenster öffnen. Klicken Sie mit der linken Maustaste zuerst auf den leeren Leerraum im Ordner. Machen Sie dann eine Umschalttaste + Rechtsklick, um ein Popup zu erhalten, und wählen Sie von dort aus das hier geöffnete Befehlsfenster.
  10. Ein cmd-Fenster öffnet sich mit Ziel Legen Sie den Ordner fest, in dem Sie die Datei boot.img haben. Das ist wichtig zu haben.
  11. Booten Sie Z Ultra in fastboot Modus. Wenn das Gerät noch mit dem PC verbunden ist, geben Sie Folgendes in das Eingabeaufforderungsfenster ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    adb reboot fastboot
  12. Du wirst das sehen blaues LED-Licht auf dem Z Ultra. Dies bestätigt, dass Sie sich im Fastboot-Modus befinden.
  13. Booten Sie in TWRP-Wiederherstellung. Ja, Sie können dies tun, ohne es zuerst zu installieren. Hier ist wie. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    fastboot boot boot.img
  14. Der Fastboot verwendet die Datei boot.img aus dem Ordner Ihres PCs, um sich selbst in den Wiederherstellungsmodus zu starten, und öffnet die Datei TWRP-Wiederherstellung für Sie für dieses eine Mal, weil wir es gebeten haben, dies in unserem Befehl oben zu tun.
  15. [Recommended] Es ist optional, aber wir würden an dieser Stelle sagen, dass Sie eine erstellen vollständige Sicherung von Ihrem Telefon, ein Spiegelbild, gerade mit der TWRP-Wiederherstellung. Tippen Sie auf Backup Option hierfür und führen Sie zuerst die Sicherung durch. Es ist lebensrettend, ein Backup von der Wiederherstellung zu haben.
  16. Flash SuperSU-Datei um Ihr Xperia Z Ultra zu rooten. Kehren Sie zum Hauptbildschirm zurück, tippen Sie auf Installieren und wählen Sie dann die SuperSU-Betadatei aus, die Sie jetzt in Schritt 1 übertragen haben. Führen Sie den Vorgang durch, um das Blinken zu bestätigen.
  17. Wenn Sie fertig sind, kehren Sie zum Hauptbildschirm von TWRP zurück und tippen Sie auf Starten Sie neuund dann weiter System.
  18. Das ist es. Ihr Z Ultra wird verwurzelt sein und haben Aktienkernel und Wiederherstellung anstelle von benutzerdefinierten. So erhalten Sie auch OTA-Updates ohne Sorgen.

Lassen Sie uns wissen, wenn Sie diesbezüglich Hilfe benötigen.

Über XDA ((Neue Methode)

Kommentar hinzufügen