Wie man es macht

Windows 10 Ohne Product Key Neu Installieren

Man muss nicht vorher Windows 7 oder Windows 8.1 installieren. Diese Installationsmedien sind nur noch dafür geeignet, wenn man wieder zurück zu diesen Betriebssystemen möchte. Wenn Sie über eine digitale Lizenz verfügen, können Sie Windows 10 neu installieren, ohne einen Product Key einzugeben. Wenn Sie während der Installation zur Eingabe des Keys aufgefordert werden, überspringen Sie diesen Schritt einfach. Die Eingabe eines Keys überspringen und dein altes System wird trotz Wechsel von HDD/ SSD wiedererkannt und aktiviert. Wenn ihr System gar nicht mehr startet, helfen die zuvor beschriebenen Wege nicht mehr.

Denn der Schritt ließe sich im Zweifelsfall auch wieder rückgängig machen. Microsoft hingegen empfiehlt die Verknüpfung der digitalen Lizenz mit dem persönlichen Microsoft-Konto. Es ist möglich, dass Sie eine neue Lizenz kaufen müssen, wenn zuvor eine OEM-Lizenz aktiviert war. Ich persönlich würde auf jeden Fall erst die Reaktivierung versuchen.

windows 10 ohne product key neu installieren

Nun navigieren Sie zum Ordner (in diesem Fall mit einer “OVA”-Datei) und wählen diese aus. Sobald der Import abgeschlossen ist, können Sie die kostenlose Windows-10-VM starten. Danach können Sie einfach eine neue VM von der verlinkten Seite herunterladen und den Import wiederholen.

Windows 10 Clean Neu Installieren

Wir zeigen Ihnen, in welchen Fällen Sie den Lizenz-Key benötigen und wann nicht. Um Windows 10 ohne Produktkey zu installieren und auszuprobieren, brauchen Sie ein Tool sowie einen USB-Stick mit mindestens 8 GByte Speicherkapazität. Alternativ können Sie einen DVD-Brenner und einen DVD-Rohling verwenden. Bei der Installation von Windows 10 fragt euch das Setup-Programm zwar nach einem Product Key.

windows 10 ohne product key neu installieren

Die verfügbaren Alternativen zum Microsoft Store sind nicht perfekt, aber doch für viele Anwender ausreichend gut nutzbar. Sie können Programme beispielsweise über Portableapps.com Platformeinrichten. Verfügbar sind viele bekannte Gratis-Programme, beispielsweise Open Office, Firefox, Thunderbird oder der VLC Media Player. Gegenüber der herkömmlichen Installation bietet Portableapps.com Platform den Vorteil, dass alle Programme aus derselben geprüften Quelle stammen und Updates zentral erfolgen können. Die Anmeldung von Apps beim Microsoft-Konto bleibt erhalten. Ein kostenloses Konto bei Microsoft ermöglicht den Zugang zu etlichen Diensten mit den gleichen Anmeldeinformationen, beispielsweise Onedrive, Skype, Outlook und Xbox live.

So Installieren Sie Windows 10 Neu, Ohne Daten Zu Verlieren

Wenn Sie im Bios eine Funktion wie „Fastboot“ finden, deaktivieren Sie diese. Sonst werden USB-Geräte beim Start möglicherweise nicht berücksichtigt. Sollte Secure Boot aktiviert sein, deaktivieren Sie auch diese Option.

Wählen Sie die Option «Benutzerdefiniert» als Installationsart, können Sie das Betriebssystem komplett neu aufsetzen und das Ziellaufwerk angeben. Microsoft Onedrivebietet kostenlos standardmäßig 5 GB Online-Speicherplatz. Wer mehr möchte, kann für zwei Euro pro Monat 100 GB erhalten. Zusammen mit einem Microsoft-365-Abo gibt es sogar 1 TB für 69 Euro pro Jahr.

Mit microsoft Windows And Office Iso Download Tool

× Eine so durchgeführte Windows-Installation auf echter Hardware ist voll funktionsfähig und lässt sich – anders als die Enterprise-Lösung weiter oben – dauerhaft einsetzen. Nach einem Zeitraum von 30 Tagen verlangt Windows 10 die Eingabe eines gültigen Produktschlüssels, um das System bei Microsoft zu aktivieren. Schon vorher sind diverse Funktionen deaktiviert, etwa die Anpassung der Taskleiste oder des Windows-Designs. Ansonsten verhält sich Windows ganz normal und bekommt auch die wichtigen Sicherheits-Updates.

Anschließend sollten Sie eine Liste mit allen Programmen erstellen, die Sie später unter Windows 10 wieder installieren möchten. Dazu eignet sich ein Blick unter «Programme und Features» in den Systemeinstellungen. Hier werden Ihnen alle auf dem Rechner installierten Programme angezeigt. Um das Betriebssystem zu testen, bietet Microsoft an, Windows 10 auch ohne Key zu installieren. Dazu müssen Sie lediglich das Media Creation Tool für Windows 10 herunterladen, mit dem Sie Windows 10 direkt installieren, eine ISO-Datei erzeugen oder einen bootfähigen USB-Stick erstellen.

Wollen Sie Windows 10 vor einem endgültigen Kauf vorerst nur ausprobieren, können Sie das Betriebssystem auch ohne Key installieren. Möchten Sie Windows 10 installieren, geht das auch ohne Key. Das ist beispielsweise sinnvoll, wenn Sie das Betriebssystem vor dem Kauf erst ausprobieren möchten. Wie Sie bei der Installation vorgehen, zeigen wir Ihnen hier. Falls ihr wie unten beschrieben Windows 10 ohne Aktivierung zu Testzwecken nutzen wollt, ist der Einsatz einer virtuellen Maschine sinnvoll. Damit könnt ihr das nicht aktivierte System einfach im Fenstermodus nutzen und ansonsten darauf verzichten.

Wählen Sie aus, was synchronisiert werden soll, und klicken Sie auf „Konto erstellen“. Sie erhalten einen Verifizierungscode an Ihre E-Mail-Adresse, mit dem Sie die Einrichtung bestätigen. Konfigurieren Sie Firefox auf anderen Geräten mit dem gleichen Konto, um die Synchronisierung zu nutzen. Viele Anwender haben Bedenken, Zugangsdaten und Passwörter dem Browser anzuvertrauen oder gar auf Servern im Internet zu speichern. Die Hersteller versprechen, dass alle Daten den Rechner nur verschlüsselt verlassen. Etwa das Office-Paket Libre Officeund den VLC Media Player, der fast alle bekannten Formate abspielt.

Ferner sollten Sie Einstellungen wie „Legacy Boot“ oder „UEFI and Legacy“ aktivieren. Bei neueren PCs lässt sich der USB-Stick dann sowohl im Bios-als auch im Uefi-Modus starten. Bei Bootproblemen schließen Sie den Stick direkt an einen USB-Port am PC an und nicht über einen USB-Hub. Entfernen Sie außerdem andere USB-Geräte wie Festplatten oder Speicherkartenleser. Probieren Sie mehrere USB-2.0-oder USB-3.0-Buchsen aus am Rechner. Sollte er dort funktionieren, ist der Fehler im Bios und nicht beim Stick zu suchen.