Wie man es macht

Windows 7 Home Premium 64 Bit Neu Installieren

Ermitteln Sie über die Tastenkombination Win-R und Eingabe von msinfo32 oder aus dem Handbuch, welche Bauteile im Gerät stecken. Suchen Sie dann nach Treibern dafür auf den Webseiten der Komponenten-Hersteller, beispielsweise Intel, AMD oder Nvidia. Alternativ probieren Sie die Treiber und Hersteller-Tools für Windows 8 oder 10 aus.

Legt zunächst die Windows 7-Installations-DVD in das Laufwerk ein und startet den Rechner neu. Falls der PC nicht von DVD starten sollte, müsst ihr das Laufwerk erst im BIOS als Bootmedium festlegen. PC- und Notebook-Hersteller packen auf neue Windows-Geräte jede Menge Trial-Software.

windows 7 home premium 64 bit neu installieren

Die Datei wird heruntergeladen.Je nach den Einstellungen deines Browsers musst du eventuell zuerst einen Download-Ort auswählen oder den Download bestätigen. Du kannst entweder einen leeren USB-Stick oder eine leere DVD benutzen, um dein Installationswerkzeug zu kreieren. Denke daran, dass du eine Kapazität von mehr als vier Gigabytes haben musst, falls du einen USB-Stick wählst.

Windows 7 Neu Installieren Mit Installations

Danach wird euch „Nicht zugewiesener Speicherplatz auf Datenträger 0“ angezeigt. Wenn Windows 7 immer langsamer wird oder nur noch fehlerhaft funktioniert, könnt ihr das Betriebssystem neu installieren. Wir zeigen in wenigen Schritten, wie das geht.

Oder Sie verwenden den Kontextmenüpunkt „HTML Report – All Items“, um alle angezeigten Produktschlüssel in einer HTML-Datei zu speichern. Für ein Komplett-Backup können Sie ein Tool wie Clonezilla verwenden. Damit erstellen Sie eine Image-Datei der Festplatte auf einer externen Festplatte oder einem Netzwerklaufwerk.

Windows 7 Download Kostenlos: Windows 7 Home Premium Und Professional Inklusive Service Pack 1 Kostenlos Herunterladen

Leider funktionieren hier seit Februar 2015 nicht alle Keys, da Microsoft die Download-Möglichkeiten stark eingeschränkt hat. Du solltest ein Upgrade durchführen oder einen alternativen Browser verwenden. Erstelle dir mit dem Media Creation Tool einen Windows 10 Installations-USB-Stick und stecke diesen dann im laufenden Windows 7 Betrieb ein. Führe dann bei laufendem Windows 7 eine Drüberinstallation mit Windows 10 durch. Danach ist Win 10 wahrscheinlich aktiviert und die Hardware-ID deines PCs wurde bei Microsoft in Verbindung mit Win 10 gespeichert. Du kannst auch mit einer anderen Windows 7 Home Premium DVD oder einem selbst erstellten Stick booten.

windows 7 home premium 64 bit neu installieren

Du gehst einfach in den source ordner und löscht die cfg datei. Laden Sie sich im Anschluss bei winisoutils unten auf der Webseite das Tool «eicfg_removal_utility.zip» herunter. Starten Sie darin enthaltene «eicfg_remover.exe» und wählen Sie die heruntergeladene ISO-Datei von Windows 7 aus. Dadurch wird aus Windows 7 Home Premium eine universelle Windows-Version. Das Geschäft mit vorinstallierter Trial-Software auf PCs läuft gut. Doch Sie können Windows 7 ganz einfach neu und sauber installieren.

Windows 7 Starter Herunterladen Und Installieren

Zu Beginn der Installation müssen Sie sich für Windows 7 Starter entscheiden. Wählen Sie eine andere Windows-Version, können Sie diese zwar installieren, jedoch später nicht aktivieren. Legen Sie den USB-Stick oder die DVD in den Computer ein und starten Sie den Computer neu. Wichtig ist der legale Lizenzkey (den gibt’s natürlich nicht kostenlos). Ohne Lizenzkey läuft Windows ja nur 30 Tage.

Was aber tun, wenn PC oder Notebook nicht mehr so recht wollen und eine Neuanschaffung ansteht? Installation oder Upgrade der neueren Windows-Version zu einem späteren Zeitpunkt bleiben dabei jederzeit möglich. Es ist daher verständlich, dass nicht jeder den Umstieg auf Windows 10 für zwingend erforderlich hält. Schließlich wird Windows 7 bis Januar 2020 mit Sicherheitsupdates versorgt und Windows 8.1 lässt sich noch bis Januar 2023 nutzen. Windows 7 ist ein bewährtes Betriebssystem, für das es noch bis 2020 Sicherheits-Updates gibt. Auch ein neuer PC mit Windows 10 oder 8 lässt sich auf Windows 8.1 oder 7 downgraden.

Bei «Auswahl» klicken Sie sich zum ISO-Image durch, die restlichen Bereiche stellt Rufus dann passend ein. Per Klick auf «Start» stoßen Sie die Erstellung des USB-Sticks an. Wählt nun jeweils die Partitionen eurer Festplatte C aus – das sind in der Regel die, welche mit „Datenträger 0“ am Anfang beginnen. Klickt sie jeweils an und klickt unten auf „Löschen“. Falls ihr eine neue Festplatte nutzt, müsst ihr unter Umständen auf „Formatieren“ klicken. In unserem Beispiel löschen wir ein altes Windows 7, indem wir beide angezeigten Partitionen „System-reserviert“ und „Windows“ löschen.